[ Direkt zum Inhalt ]

Aktuelles

Allgemeine Erziehungswissenschaft / Theorie der Bildung

Prüfungsmodalitäten während der Pandemie

Für aktuelle Informationen zu den Prüfungsmodalitäten während der Pandemie siehe "Leistungspunkteerwerb und Prüfungsmodalitäten".

Termine des Forschungskolloquiums "Bildungsphilosophie - Bildungsgeschichte"

Das Kolloquium "Bildungsphilosophie und Bildungsgeschichte" lädt im Wintersemester 2021/22 zum Kolloquium ein. Bis auf zwei Ausnahmen wird das Kolloquium digital stattfinden. 
 

Publikationen der Allgemeinen Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung

Rita Casale (2021): Verwissenschaftlichung der Theoriebildung. In: C. Thompson/ M. Brinkmann/ M. Rieger-Ladich (Hg.): Praktiken und Formen der Theorie.  Perspektiven der Bildungsphilosophie. Weinheim/Basel, S. 299-301.

Rita Casale mit Catrin Dingler (2021): Vincennes - Die verlorene Universität. Randbemerkungen zur Dokumentation von Virginie Linhart. In: M. S. Baader/ T. Freytag /Chr. Sager (Hg.): 1968. Kontinuitäten und Diskontinuitäten einer kulturellen Revolte. Frankfurt a. M., S. 269-290.

Rita Casale mit Jeannette Windheuser, Monica Ferrari, Matteo Morandi (2021) (dt./engl./ital.): Kulturen der Lehrerbildung in der Sekundarstufe in Italien und Deutschland. Nationale Formate und cross culture. Bad Heilbrunn, als Klinkhardt Open Access auf dem Fachportal Pädagogik zum Download: doi.org/10.35468/5877 // M. Ferrari/ M. Morandi / R. Casale/ J. Windheuser (Hg.): La formazione degli insegnanti della secondaria in Italia e in Germania: una questione culturale. Mailand, als Open Access zum Download: ojs.francoangeli.it/_omp/index.php/oa/catalog/book/694

Anne Gräf (2021): [D]as Undenkbare denken und dennoch innerhalb der Grenzen des realistisch Möglichen handeln" - Psychoanalytisch aufgeklärte Impulse gegen den Verlust von Hoffnung und Utopie. In: Kritische Pädagogik – Eingriffe und Perspektiven. Heft 2: Pädagogik als konkrete Kritik. Baltmannsweiler, S. 85-101.

Anna Hartmann (2021): Das Sexuelle der sexuellen Bildung. In: V. Laumbaur/ P. Scheibelhofer: Sexualität und Pädagogik. Teil 1: Konzept und Debatten. schulheft 182/2021, Jg. 46, S. 121-127.

Martina Lütke-Harmann (2021): Verzögerung als Methode. In: C. Thompson/ M. Brinkmann/ M. Rieger-Ladich (Hg.): Praktiken und Formen der Theorie. Perspektiven der Bildungsphilosophie. Weinheim (i.Dr.), S. 312-316.

Pia Rojahn (2021): Rezension zu "Hannah Arendt. The Promise of Education" (2020) von Jon Nixon. In: Zeitschrift für Pädagogik, Heft 1, Jg.67, S. 149-151.

Pia Rojahn (2021): Der besondere Moment. Ergebnisse aus der Evaluation der Projekte „Sprachförderung PLUS“ im Netzwerk „Stark durch Diversität“. Zusammen mit K. Peuschel, I. Petersen, R. Reble, S. Haberzettl, L. Otto, C. Niederhaus und S. Steinmetz. In: L. Berkel-Otto/K. Peuschel/S. Steinmetz (Hg.): Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lehrkräftebildung. Ergebnisse aus dem Netzwerk "Stark durch Diversität". Münster/New York, S. 13-36.

Pia Rojahn (2021): Vorwort der Projektkoordination. In: L. Berkel-Otto/K. Peuschel/S. Steinmetz (Hg.): Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lehrkräftebildung. Ergebnisse aus dem Netzwerk "Stark durch Diversität". Münster/New York, S. 9-11.

Dorotea Sotgiu (2021): Die verstellte Exzellenz. Höfische Widersprüche in akademischen Bewerbungsverfahren. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Heft 2, Jg. 97, S.144-157.

Wichtiger Hinweis zum Leistungspunkterwerb und Prüfungen

Alle Informationen finden Sie unter "Leistungspunkterwerb und Prüfungsmodalitäten" zu beachten.