[ Direkt zum Inhalt ]

Lesung mit Diskussion (Videokonferenz) am 9. Juni 2020, 18.15 Uhr, zu der Streitschrift "Deutschland schützt seine Kinder!" von Kay Biesel, Felix Brandhorst, Regina Rätz und Hans-Ullrich Krause

Die Arbeitseinheit Sozialpädagogik lädt herzlich ein zur Lesung mit Diskussion (Videokonferenz) am 9. Juni 2020, 18.15 Uhr, zu der Streitschrift "Deutschland schützt seine Kinder!" von Kay Biesel, Felix Brandhorst, Regina Rätz und Hans-Ullrich Krause einladen (erschienen 2019 bei transcript).

 

Zwei der Autoren - Kay Biesel (Basel) und Felix Brandhorst (Berlin) - werden im Rahmen der Lesung Teile der Streitschrift vorstellen und anschließend zur gemeinsamen Diskussion bereit stehen. Mit ihrer Streitschrift reagieren die Jugendhilfeforscher:innen auf Positionen, wie die von Michael Tsokos und Saskia Guddat ("Deutschland misshandelt seine Kinder"), die vor allem der öffentlichen Jugendhilfe ein grundsätzliches Systemversagen vorgeworfen hatten.

 

Bei Interesse zur Teilnahme senden Sie bitte eine Mail an fhatun@uni-wuppertal.de. Sie erhalten dann die Einwahldaten zur Videokonferenz per Mail zugeschickt.