[ Direkt zum Inhalt ]

Sozialpädagogik/Rudolf-Carnap-Senior-Research-Professur

- Prof. Dr. Heinz Sünker

Sozialpädagogik aus der Perspektive von Gesellschaftstheorie und Gesellschaftsgeschichte national wie international vergleichend als Gestalt und Gestaltung professionell wie institutionell formbestimmter sozialer Praxis – insbesondere in ihren Vermittlungen mit Gesellschafts- wie Sozial- und Bildungspolitik – zu dechiffrieren, bildet das Zentrum des Arbeitsbereiches dieser Professur. Damit ist zugleich ein besonderer Beitrag zu Theorie(bildung) und Geschichte von Disziplin wie Profession, in den zudem immer auch lebenslaufspezifische Vergesellschaftungsanalysen zu den Konstitutionsbedingungen von Subjektivität (etwa childhood studies) eingehen, benannt.

 

Internationaler Kongress Friedrich Engels 200. Die Lage der arbeitenden Klasse(n) in Europa – heute Gesellschaftliche und gewerkschaftspolitische Perspektiven

Internationaler Kongress Friedrich Engels 200
Die Lage der arbeitenden Klasse(n) in Europa – heute
Gesellschaftliche und gewerkschaftspolitische Perspektiven

International Congress Friedrich Engels 200
Conditions of the Working Class(es) in Europe – Today
Societal and trade union perspectives

03.–05. Juni 2020 / Bergische Universität Wuppertal
Campus Freudenberg, Hörsaalzentrum FH1 und Gästehaus der Universität
organisiert und gefördert von: Hans-Böckler-Stiftung Düsseldorf und
Bergische Universität Wuppertal

Zugang frei, Anmeldung erforderlich / free admission, registration necessary
Anmeldungen an / registration to Stephan Stracke:
stephan.stracke@yahoo.de
Hotelempfehlung / Hotel recommendation
Flemmings Express (code Engels200)

Für auswärtige TeilnehmerInnen finanziert die HBS im begrenzten Umfang
Hotelübernachtungen. Ein Antrag auf Hotelübernachtungen ist bis zum 02.
Mai 2020 notwendig. Übernachtung nur nach Bestätigung.

Das Programm finden Sie hier.