[ Direkt zum Inhalt ]

Karina Schlingensiepen-Trint M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitseinheit Sozialpädagogik

Publikationen und Vorträge

Publikationen

Karina Schlingensiepen-Trint (2019): Zur normativen Ethik Sozialer Arbeit (als Profession) – Zwischen fehlender Identität und Neukonzipierung? (Rezensionsaufsatz), in: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau 2/19 SLR 79, S. 50-56

Karina Schlingensiepen-Trint (2019): Citizenship, democracy and social work. An exploration toward a direct link, in: Socialno delo, 58 (2019), 2, S. 95-112
www.revija-socialnodelo.si/en/

Karina Schlingensiepen-Trint (2019): Zwischen Freiraum und Steuerung: Handlungsfeldübergreifende Bildungslandschaften. In: KULTURELLE BILDUNG ONLINE: www.kubi-online.de/artikel/zwischen-freiraum-steuerung-handlungsfelduebergreifende-bildungslandschaften

Schlingensiepen-Trint, Karina (2017): Wir müssen uns zeigen und am Ball bleiben. Möglichkeiten und Perspektiven der Jugendverbandsarbeit in Bildungslandschaften, in: Jugendhilfe aktuell 1/2017, S. 26-48

Schlingensiepen-Trint, Karina (2017): Einmischen lohnt sich. Warum die verbandliche Jugendarbeit ein relevanter Akteur in Bildungslandschaften ist, in: deutsche Jugend, 65. Jg. 2017, Heft 2, S. 77-83

Schlingensiepen-Trint, Karina (2016): Wir müssen uns zeigen und am Ball bleiben. Jugendverbandsarbeit in Bildungslandschaften, in: Jugendhilfereport 4/2016, S. 44-46

Schlingensiepen, Karina (2015): Wir hier sind Bildungsorte. Jugendverbände und Jugendringe in Kommunalen Bildungslandschaften. Eine Zwischenbilanz, hrsg. v. Landesjugendring NRW, Düsseldorf 

Schlingensiepen, Karina / van Dawen-Agreiter, Sarah (2015): Bildungslandschaften als jugendpolitische Räume. Zum Potential der Gestaltung von Bildungslandschaften durch einmischende Jugendpolitik, in: Institut für soziale Arbeit e.V. (Hrsg.), ISA-Jahrbuch zur Sozialen Arbeit 2014, Münster, S. 87-103

Schlingensiepen, Karina (2013): Fairness für alle. Gemeinsam Global Gerecht. Schulungskonzept Fairer Handel für Einsteiger, hrsg. v. Fair Trade e.V., downloadbar unter jugendhandeltfair.de/materialien/schulungsmodule/

Schlingensiepen, Karina (2013): Kritisch Konsumieren. Was steht drauf? Was ist drin? Schulungskonzept Fairer Handel für Fortgeschrittene, hrsg. v. Fair Trade e.V., downloadbar unter http://jugendhandeltfair.de/materialien/schulungsmodule/

Schlingensiepen, Karina / Trempler, Kati / Ringeisen, Tobias (2009): Die kontextspezifische Erfassung kultureller Profile nach Hofstede: Pilotierung eines Kurzfragebogens für Lehrer, inter culture journal (Jahrgang 8, Ausgabe 9): 2009

 

Vorträge, Workshops, Moderationen etc.

Zur Legitmation Sozialer Arbeit. Ein theoriesystematischer Beitrag, Vortrag im Rahmen des sozialpädagogischen Kolloquiums, Bergische Universität Wuppertal, 07.01.2020

Try to see it my way… Perspektivwechsel in Bildungslandschaften, wissenschaftlicher Impuls im Rahmen der Fachtagung „Zukunftsperspektiven jugendgerechter Bildungslandschaften. Akteur*innen im Dialog“ des Dialogforums Bildungslandschaften NRW, Haus der Kirche, Essen, 29.10.2019

Moderation eines Workshops zu "Perspektivwechsel in Bildungslandschaften" zum Themenfeld "Partizipation" im Rahmen der Fachtagung „Zukunftsperspektiven jugendgerechter Bildungslandschaften. Akteur*innen im Dialog“ des Dialogforums Bildungslandschaften NRW, Haus der Kirche, Essen, 29.10.2019

Das Verhältnis von öffentlicher und privater Autonomie und seine Relevanz für die Legitimation Sozialer Arbeit, theoriesystematische Überlegungen, Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit, TU Dortmund, 23.04.2019

Freiräume und Steuerung. Bedingungen von Vernetzung und Kooperation im Querschnitt der Handlungsfelder Schule, Jugend und Kultur in einer Kommunalen Bildungslandschaft und die (mögliche) Rolle der Kommune, Vortrag im Rahmen der Denkwerkstatt „Kulturelle Schulentwicklung, Kooperationen und kommunale Bildungslandschaften“ auf der 27. EMSE-Tagung „Kulturelle Schulentwicklung im Querschnitt von Schule, Kultur und Jugend – Was können Verwaltung, Forschung und Praxis voneinander lernen?“, Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Remscheid, 19.12.2018

Demokratie, Staatsbürgerrechte und Soziale Arbeit - theoretische Überlegungen zu einem konstitutiven Zusammenhang. Vortrag auf dem Sozialpädagogiktag 2018, Bergische Universität Wuppertal, 19.10.2018

Social Work and Citizenship. Ideas on a conception for a new theoretical paradigm. Vortrag auf der 16th Annual Plenum TISSA Conference. Social Work and Solidarity: In Search of New Paradigms, 22.08.2018, Ljubljana, Slowenien 

Gestaltung des Impulsforums „Jugendverbände in Bildungslandschaften – Möglichkeiten und Herausforderungen für Kooperationen“ im Rahmen der 3. Herbstakademie der Transferagentur NRW Kommunales Bildungsmanagement NRW, 14.11.2017, Zeche Zollverein, Essen

„Wir hier“ – Bildung gemeinsam gestalten. Jugendringe und Jugendverbände in Kommunalen Bildungslandschaften. Hintergründe, Ziele und Ergebnisse des Gesamtprojektes. Vortrag auf der 10. Arbeitstagung in der Reihe „Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert“ am 7. September 2016 im LVR in Köln-Deutz

Dialogpartnerin in den Fachdialogen „Bildungslandschaften in NRW – Handlungsbedarf und Perspektiven für Politik und Praxis“ der Fachtagung Etwas für mein Leben lernen. Jugend(verbands)arbeit und Schule gestalten Bildungslandschaften in NRW, eine Veranstaltung von Landesjugendring (LJR) NRW, den Landesjugendämtern LWL und LVR, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport (MFKJKS) NRW und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) NRW, Köln (03.11.2015)

Gestaltung und Leitung des World-Café Tisches „Teilhabe. Gleichberechtigung. Chancengerechtigkeit“ auf der Fachtagung Etwas für mein Leben lernen. Jugend(verbands)arbeit und Schule gestalten Bildungslandschaften in NRW, eine Veranstaltung von LJR NRW, den Landesjugendämtern LWL und LVR, dem MFKJKS NRW und dem MSW NRW, Köln (03.11.2015)

Gestaltung und Leitung des Fachforums „Bildung vor Ort erleben, Kooperations-möglichkeiten zwischen Jugendverbandsarbeit und Ganztagsschule“ auf dem Forum Ganztagsschule NRW, Service Agentur ganztägig lernen NRW, Dortmund (30.09.2015)

Gestaltung und Leitung der World-Café Tische „Welche Räume in einer Bildungslandschaft fordern wir?“ und „Warum sollten wir uns in die Bildungslandschaft einbringen?“ im Rahmen der Fortbildung Wir hier? - Welche Rolle können und wollen Jugendverbände und Jugendringe in Kommunalen Bildungslandschaften einnehmen?, Dortmund (02.06.2015)

„Wir hier – Überblick über die Projektstruktur“, Vortrag auf der Fachtagung „Wir hier sind Bildungsorte. Zwischenbilanz des Projektes Wir hier – Jugendringe und Jugend-verbände in Kommunalen Bildungslandschaften“, Dortmund (04.02.2015)

Moderation des Fachtages „Lernen geht auch anders“ des Kinder- und Jugendrings Bochum mit Klaus Gerhards, Bochum (09.12.2014)

„Begründungsmöglichkeiten des Sozialstaates“, Vortrag im Philosophischen Café Wuppertal (10.03.2014)

„Jugendverbände und Jugendringe in Kommunalen Bildungslandschaften – Herausforderungen und Ziele“ Vortrag zum Kick-off des Projektes Wir hier, Düsseldorf (19.09.2013)

„Die Pflicht zur Unterstützung der Armen – Sozialstaatsbegründung mit Kant?“, öffentlicher Vortrag im Philosophischen Seminar der BUW über das Forschungsprojekt im Rahmen des Masterstudienganges Philosophie (16.07.2012)

Präsentation der quantitativen Studie „Lehrerverhalten im Umgang mit multikulturellen Klassen – Ein Vergleich an Berufskollegs in Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen“ auf der 4. Tagung der Sektion "Empirische Bildungsforschung" der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Wuppertal (19.03.2007)