[ Direkt zum Inhalt ]

Prof. Dr. Astrid Messerschmidt

Vorträge 2019

  • Re-Nationalisierungen in der postnationalsozialistischen Gesellschaft. Berlin, 17.06.2019, Vortrag bei der Tagung „Blickwinkel Antisemitismus“. Abrufbar unter diesem Link.
  • Migrationsgesellschaftliche Bildung – Von der Integration zur Partizipation, Kommunales Integrationszentrum Wuppertal, 04.02.2019
  • Sexuelle Bildung im Kontext von Renationalisierung und Migration, Workshop Sexuelle Bildung als Querschnittsaufgabe in Schule und Lehrberuf, BUW, 08.02.2019
  • Antisemitismus und Rassismus in der Migrationsgesellschaft, Bielefelder Aktionswochen, VHS Bielefeld, 21.03.2019
  • Verbunden und getrennt – Zusammenhänge und Differenzierungen von Antisemitismus- und Rassismuskritik, Paritätisches Jugendwerk NRW, Fachtag Antisemitismus, LVR Köln, 29.04.2019
  • Re-Nationalisierungen in der postnationalsozialistischen Gesellschaft, Fachtagung „Die Rückseite der Nation – Nationalismus und Antisemitismus, Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft und Bildungsstätte Anne Frank, Berlin, 17.06.2019
  • Verflechtungen von Sexismus und Rassismus – Perspektiven für Bildung und Erziehung in der Migrationsgesellschaft, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Dortmund, 21.06.2019
  • Zwischen nationaler Sehnsucht und migrationsgesellschaftlicher Bildung, Integrationskonferenz 2019, Stadt und Städteregion Aachen, 31.08.2019
  • Antiziganismus als nationales Denkmuster und ausgrenzende Praxis. Landesaktionsplan gegen Rassismus Rheinland-Pfalz, Staatskanzlei Mainz, 10.09.2019
  • Migrationspädagogische Perspektiven auf Mehrsprachigkeit, Ordnungen der Zugehörigkeit und globale Verhältnisse. Eröffnung Weiterbildender Zertifikatskurs Deutsch als Zweitsprache, Zentrum für Weiterbildung der BUW, Wuppertal, 11.10.2019
  • Begriffe der Migrationsgesellschaft – zwischen Interkulturalität und Inklusion, Konferenz „Professionelles Handeln für die Schule der Migrationsgsellschaft“ des Stifterverbandes, Essen, 07.11.2019
  • Migrationsgesellschaftlich und rassismuskritisch denken und handeln in der Pädagogik, Jahrestagung Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte, Velbert, 29.11.2019
  • Solidarische Bildung in unsolidarischen Verhältnissen, Forum Inklusive Bildung, Technische Hochschule Köln, 11.12.2019
  • Antiziganismus als Bildungsproblem, Universität Bremen, 17.12.2019

Vorträge 2018

  • Sprechen über fremd gemachte Andere - Migration und Geschlecht als Schauplätze kulturrassistischer Artikulationen und Gegenstimmen
    Technische Universität Dresden, Zentrum für Integrationsstudien, 23.01.2018
  • Kritische Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft
    Technische Universität Darmstadt, 08.02.2018
  • Diskriminierende Strukturen abbauen - ausgrenzende Denkmuster bewusstmachen
    Vortrag und Workshop, Stadt Gladbeck, Büro für interkulturelle Arbeit und Internationales Mädchenzentrum. 01.03.2018
  • Antisemitismuskritik in der Gegenwart
    Fachtagung "Was geht mich das an? - Die Schwierigkeit, Antisemitismus zu thematisieren", Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW; Landesjugendring NRW, LWL-Landesjugendamt, Münster, 06.03.2018
  • Migrationsgesellschaftliche Gedenkstättenpädagogik
    Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf, 12.03.2018
  • Zwischen nationaler Sehnsucht nach Eindeutigkeit und migrationsgesellschaftlicher Komplexität
    Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE, Essen, 21.03.2018
  • Vermittlungen: Geschichtsverhältnisse zum NS im Dialog mit Studierenden heute
    Evangelische Akademie Tutzing, 14.04.2018
  • Antiziganismuskritische Bildung in der national-bürgerlichen Konstellation
    Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung, Duisburg, 25.05.2018
  • Differenz leben - pädagogisches Handeln in komplexen migrationsgesellschaftlichen Geschlechterverhältnissen
    Universität Graz, 28.05.2018
  • Selbstkritisches Erinnern - Vergegenwärtigungen der NS-Verbrechen in der Migrationsgesellschaft
    Stiftung Universität Hildesheim, 5. Juni 2018
  • Geschichtsbewusste Auseinandersetzung mit Antiziganismus
    Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden, 08. Juni 2018
  • Von der Integration zur Partizipation - Umdenken in der Migrationsgesellschaft
    Kommunales Integrationszentrum Hagen, 14. Juni 2018
  • Feminismus - Rassismus - Migration
    Autonomes Frauenreferat der Bergischen Universität Wuppertal, 20. Juni 2018
  • Migration bewegt die Schule - Bildungsprozesse zwischen Alltagsrassismus und Weltoffenheit,
    LAKI, Dortmund, 10.10.2018
  • Rassismus und Antisemitismusin der Bildungsarbeit thematisieren,
    Multiplikatorenfortbildung, DGB Jugendbildungszentrum Hattingen, 3.11.2018
  • Antisemitismus als Weltbild - Hintergründe und Aktualität im Kontext der deutschen Migrationsgesellschaft,
    Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal, 06.11.2018
  • Antisemitismus als Weltbild - Hintergründe und Aktualität im Kontext der deutschen Migrationsgesellschaft,
    Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal, 06.11.2018
  • Generationendynamiken und Täterthematisierungen im Umgang mit den NS-Verbrechen - Überlegungen aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive,
    Zentrum für Erzählforschung, BUW, 09.11.2018
  • Bildung in der Migrationsgesellschaft,
    DaZ-Netzwerk OWL, Paderborn, 29.11.2018
  • Migrationsgesellschaftliche Bildungsverhältnisse - zwischen Abwehr und Weltoffenheit,
    Fachcluster Hans-Böckler-Stiftung, Wuppertal, 01.12.2018
  • Rassismus- und Antisemitismuskritik in postkolonialen und postnationalsozialistischen Verhältnissen,
    Ringvorlesung Forschungsstelle NS-Pädagogik, Universität Frankfurt/M., 17.12.2018

Vorträge 2017

  • Fremd machen - frauen- und männerfeindliche Thematisierungen von Sexualität und Geschlecht
    Vortragsreihe Geschlechterpolitiken in der Migrationsgesellschaft, Universität Oldenburg, Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften, Oldenburg, 11.01.2017
  • Fremd machen - sexualisierende Migrationsfeindlichkeit und Perspektiven für die Durchsetzung von Gegenstimmen

    Ev. Hochschule Darmstadt, 19.01.2017
  • Antisemitismuskritik heute und der Umgang mit dem Nationalsozialismus in der Bildungsarbeit

    Basisgruppe Sozialwissenschaften, Universität Göttingen, 24.01.2017
  • Antisemitismus- und Rassismuskritik in der Bildungsarbeit
    Ringvorlesung Universität Frankfurt, 09.02.2017
  • Lehren und Studieren im Kontext einer Gesellschaft zwischen Diversität und Diskriminierung
    Technische Universität Dortmund, Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer_innenbildung, 16.02.2017
  • Schule in der Migrationsgesellschaft - Perspektiven für eine diversitätsreflexive und diskriminierungskritische LehrerInnenbildung

    Landeskoordinierungsstelle Kommunaler Integrationszentren LAKI, Gelsenkirchen, 23.03.207
  • Anfeindungen der Differenz. Geschlechterverhältnisse in der deutschen Migrationsgesellschaft

    Jahrestagung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGfE, 
Bochum, 31. März 2017
  • Migrationsgesellschaftlich denken - globalitätsbewusst handeln - Bildungsprozesse für die Gegenwart
    Ringvorlesung Transkulturalität, 
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 5. April 2017
  • Rassismuskritische Thematisierungen von Migration und Flucht in erziehungswissenschaftlicher Lehre und Forschung
    Ringvorlesung Politische Dimensionen des Pädagogischen, TU Dortmund, 4. April 2017
  • Bildungsarbeit gegen antiziganistischen und antimuslimischen Rassismus
    
Ringvorlesung Interkulturalität, Hochschule Darmstadt, 1. Juni 2017
  • Vielschichtiges Erinnern - Kolonialismus und Nationalsozialismus im Kontext eines regionalen Erinnerungskonzepts.
    Landeszentrale für Politische Bildung, Bremen, 29. Juni .2017
  • Rassismuskritische Perspektiven für eine Pädagogik der Mehrsprachigkeit.
    Kompetenznetzwerk Bildungsregion, Wuppertal, 04. Juli 2017
  • Migrationsgesellschaftliche Perspektiven für die Bildungsarbeit in NS-Gedenkstätten.
    Landesnetzwerk Gedenkstätten in NRW, Essen, 11. September 2017
  • Feinde und Fremdgemachte. Denkmuster des Antisemitismus.
    Zentrum für LehrerInnenbildung an der Universität zu Köln und Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Köln, 13. September 2017
  • Migrationsgesellschaftliche Perspektiven auf Rassismus und Sexismus.
    Mannheimer Bündnis Zusammenleben in Vielfalt, Mannheim, 2. Oktober 2017
  • Alltagsrassismus zum Thema machen - geschichtsbewusste Auseinandersetzung mit Antiziganismus.
    Fachtagung Bildungspartner NRW, Düsseldorf, 08.11.2017
  • Globale Bewusstseinsbildung gegen Migrationsfeindlichkeit.
    Ringvorlesung Forschungsstelle für Interkulturelle Studien, Universität zu Köln, 08.11.2017
  • Rassismuskritische Bildung und soziale Arbeit gegen nationalen Populismus.
    Fachtagung Rechtsextremismus, Landesjugendamt Westfalen, Dortmund, 23.11.2017
  • Verbunden und getrennt - Rassismus- und Antisemitismuskritik.
    Universität Oldenburg, Center for Migration and Cultural Studies, 19.12.2017

Vorträge 2016

  • Migrationsgesellschaftliche Öffnung und Rassismuskritik.
    Center for Migration and Cultural Studies, Oldenburg/Dortmund, Januar 2016
  • Nach Köln – Sprechen über Sexismus und Rassismus.
    Universität Tübingen, Januar 2016
  • Rassismuskritische Bildung in der Migrationsgesellschaft.

    Universität Bremen, Februar 2016
  • Weltoffene Bildung für die Migrationsgesellschaft.

    AStA der Technischen Universität Darmstadt, Februar 2016
  • Migrationsgesellschaftliche Perspektiven für das berufliche Handeln.

    Studentenwerk Darmstadt, Februar 2016
  • Möglichkeiten nicht-identitärer Positionierungen: Bildung in urbanen Räumen.

    DGfE-Kongress, Kassel, März 2016
  • Selbstbilder und Gegenbilder bei der Thematisierung von Geschlechterverhältnissen in der Migrationsgesellschaft.

    Ringvorlesung am Institut für Germanistik der Universität Wien, 5. April 2016
  • Antisemitismuskritische Subjektorientierung und antisemitische Subjektivierung.
    Fachtagung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Köln, 19. Mai 2016
  • Flucht und Migration in rassismuskritischer Perspektive.
    Fachtag der Fachgruppe Erziehungswissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal, 3. Juni 2016
  • Bildungswidersprüche in Zeiten nationaler Gemeinschaftssehnsucht.
    Symposium zum 100. Geburtstag von Heinz-Joachim Heydorn, Universität Frankfurt, 17. Juni 2016
  • Rassismuskritische Reflexivität in sozialen Arbeitsfeldern.

    Institut für Soziale Arbeit Bremen, 15. September 2016
  • Migrationsgesellschaftliche Modernisierung – Schule rassismuskritisch gestalten.
    Verein Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte. Wuppertal, 6. Oktober 2016
  • Geschichtsvermittlung für alle - historisch-politische Bildungsarbeit in der Migrationsgesellschaft.
    Evangelische Akademie Tutzing, 8. Oktober 2016
  • Normalisierter Rassismus – Abwehrmuster und Ansätze einer reflexiven Auseinandersetzung.
    Stadtentwicklung Zürich Integrationsförderung, 26. Oktober 2016
  • Zwischen migrationsgesellschaftlicher Bewusstseinsbildung und nationaler Gemeinschaftssehnsucht.
    Landesarbeitsgemeinschaft Kommunaler Integrationszentren, Rathaus Barmen, 8. November 2016
  • Antiziganismuskritik und Geschichtsbewusstsein.
    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Düsseldorf, 18. November 2016
  • Normalisierter Rassismus – Distanzierungsmuster und Perspektiven für eine kritische Auseinandersetzung.
    Bochumer Forum für Antirassismus und Kultur Bochum, 19. November 2016
  • Weltoffene Bildung in der Migrationsgesellschaft – Perspektiven gegen die Sehnsucht nach Eindeutigkeit.
    Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 26. November 2016
  • Migrationsgesellschaftliche Perspektiven für die Jugendarbeit.
    Jugendförderung Märkischer Kreis, 6. Dezember 2016