[ Direkt zum Inhalt ]

Prof. Dr. Rita Casale

Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung

  • Mitglied des Hochschulrates der BUW
  • Stellvertretende Sprecherin des Instituts für Erziehungswissenschaft an der BUW
  • Stellvertretende Vorsitzende des Promotionsausschusses der Fakultät 2 (BUW)
  • Mitglied von TransZent– BUW
  • 2020: Verleihung des 14. Gleichstellungspreises der BUW gem. mit Jeannette Windheuser stellvertretend für das Institut für Erziehungswissenschaft
  • Studium Generale an der BUW
  • Herausgabe der Reihe Historische Bildungsforschung zusammen mit Ingrid Lohmann und Eva Matthes (Klinkhardt Verlag)
  • Mitherausgeberin des Jahrbuchs für historische Bildungsforschung

  • Gutachtertätigkeit für die Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Gutachtertätigkeit fur den FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung,Österreich)
  • Gutachtertätigkeit für das SNF (Schweizerischer Nationalfonds)
  • Gutachtertätigkeit für die Heinrich-Böll-Stiftung
  • Gutachtertätigkeit für die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Gutachtertätigkeit für die Zeitschrift  für Pädagogik
  • Gutachtertätigkeit für die Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Forschergruppe "La virtù tra paideia, politeia ed episteme" Collegio Ghislieri - Universität von  Pavia (IT)
  • Mitglied des Doktorats "Scienze della Formazione e Psicologia“ - Universität  von Florenz  Schwerpunkt: “Teoria e storia dei processi formativi"
  • Beiratsmitglied der Zeitschrift Rassegna di Pedagogia
  • Beiratsmitglied der Zeitschrift feministische Studien
  • Beiratsmitgied des Jahrbuchs Erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung