[ Direkt zum Inhalt ]

Sarah Henn

Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt sozialpolitische Grundlagen

Publikationen

Henn, S.; Schulze, K. (2014): Das Netzwerk »Junge Wissenschaft der Sozialen Arbeit« als Förderung der ›eigenen‹ Stimme. In: Erziehungswissenschaft Jg. 25, H. 48, S. 86–87.

Henn, Sarah (2015): Praktiken der Kollektivierung im Teamgespräch. In: Friederike Schmidt, Marc Schulz und Gunther Graßhoff (Hg.): Pädagogische Blicke. 1. Aufl. Weinheim, Bergstr: Beltz Juventa, S. 253–266.

Henn, Sarah (2017): Gelebte Reflexivität? Praxeologische Rekonstruktion einer Fallbesprechung im Team. In: Oktay Bilgi, Marie Frühauf und Kathrin Schulze (Hg.): Widersprüche gesellschaftlicher Integration: Zur Transformation Sozialer Arbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 207–224.

Henn, Sarah (2017): Kollegiale Kooperation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. In: Sozial Extra 41 (6), S. 16–19. DOI: 10.1007/s12054-017-0090-z.

Henn, Sarah; Lochner, Barbara (2017): Zusammenarbeit als Herausforderung. Professionelle Kooperation in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. In: Sozial Extra 41 (6), S. 6–7.

Henn, Sarah; Lochner, Barbara; Meiner-Teubner, Christiane (2017): Arbeitsbedingungen als Ausdruck gesellschaftlicher Anerkennung Sozialer Arbeit. Anstellungsverhältnisse, Belastungsmomente und Rahmenbedingungen in den Sonderauswertungen des DGB-Index Gute Arbeit und des Mikrozensus 2012 für die Soziale Arbeit. Unter Mitarbeit von Eva Strunz. 1000. Aufl. Frankfurt am Main: Eigenverlag.

Henn, Sarah; Lochner, Barbara; Meiner-Teubner, Christiane (2018): Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit. Ausdruck gesellschaftlicher Anerkennung. In: Soziale Arbeit 67 (1), S. 2–10. (Peer-Reviewed).

Bauer, Petra; Herter, Katharina; Henn, Sarah; Keitsch, Patricia; Wiezorek, Christine (2018): Thematisierungsweisen und Bearbeitung von Gefühlen in Fallbesprechungen. In: Kommission Sozialpädagogik (Hg.): Wa(h)re Gefühle? Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 112–127.

Henn, Sarah (2018): Mehr streiten und diskutieren in Teamsitzungen. In: SozialAktuell (5), S. 14–15.

Henn, Sarah (2018): Verständigungsprozesse in sozialpädagogischen Teamgesprächen. Fragen an die Konzeption von Kollektivität, Organisation und Bewältigung im Kontext der Dokumentarischen Methode. In: Peter Cloos, Melanie Fabel-Lamla, Barbara Lochner und Katharina Kunze (Hg.): Pädagogische Teamgespräche. Methodische und theoretische Perspektiven eines neuen Forschungsfeldes. 1. Auflage. Weinheim: Belz Juventa, S. 74-92.

Vorträge

»Die Konstruktion von Klientenbildern in Teamsitzungen«, Vortrag auf dem StudentInnen-kolloquium der IGfH, »Zum Stand und zu den Entwicklungen der Hilfen zur Erziehung«, Frankfurt, 27.05.2011.

»Kollektive Orientierungen Professioneller in Teamsitzungen«, Vortrag auf der Jahrestagung des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit und Biografie »Teilhabe und Widerstand«, Emden, 01.12.2012.

»Fallkonstruktion und Bearbeitung oder die Inszenierung von Professionalität? Teamsitzungen in der Jugendhilfe« Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquium des ISEP, TU Dortmund, 18.06.2013.

»Discourse in team-meetings: affirmation or controversy?« Vortrag bei der TISSA PhD Pre-Conference, Tirana, Albanien, 25.08.2013.

»Formen der Kollektivität im Teamgespräch und Erfahrung« Vortrag auf der Tagung »Pädagogische Blicke. Erziehungswissenschaftliche Annäherung an ein zentrales Element pädagogischer Praxis«, Universität Siegen, 24.05.2014.

»Gelebte Reflexivität? Die Bedeutung von Teamsitzungen in der Sozialen Arbeit« Vortrag auf der Abschlusstagung des Promotionskollegs »Widersprüche gesellschaftlicher Integration. Zur Transformation Sozialer Arbeit« Zeche Carl, Essen, 29.01.2015.

»Neurahmungen und kollektive Bearbeitung negativer Gefühlszustände im Team« Vortrag auf der Kommissionstagung Sozialpädagogik »Wa(h)re Gefühle? Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext«, Universität Siegen, 12.06.2015.

»Gute Soziale Arbeit! – Bestandsaufnahme und Diskussion zu den Arbeitsbedingungen« Vortrag gemeinsam mit Norbert Hocke, Barbara Lochner und Christiane Meiner-Teubner auf dem Bundeskongress Soziale Arbeit, Darmstadt, 02.10.2015.

»Verständigungsprozesse in Teamsitzungen erforschen – Kollektivität, Struktur und Veränderung« Vortrag auf der Tagung »Pädagogische Teamgespräche – methodische und theoretische Zugänge« Universität Hildesheim, 15.09.2016.

»Und was ist mit den Arbeitsbedingungen von Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen?« Vortrag gemeinsam mit Barbara Lochner und Christiane Meiner-Teubner auf dem Kinder- und Jugendhilfe Tag (DJHT) in Düsseldorf, 29.03.2017.