Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Rita Casale

Einführung zum Erziehungs- und Bildungsbegriff*
Donnerstags, 14:00 – 16:00 Uhr

Geschichte des Bildungsbegriffs: G. W. Hegels, T. W. Adornos und H.-J. Heydorns Bildungsbegriff
Dienstags, 18:00 – 19:30 Uhr

          Tutorium zu "Geschichte des Bildungsbegriffs"
          Tutor:innen: Lukas Biehler, Lisa-Marie Harling, Lena Labuwy-Stark und Julia Weber
          Mittwochs, 12:00 – 13:30 Uhr

Forschungsprojekt
Mittwochs, 16:30 – 20:00 Uhr

Kolloquium Bildungsphilosophie und Bildungsgeschichte
Donnerstags, 18:00 – 19:30 Uhr

Dr. Martina Lütke-Harmann

Einführung in die Erziehungswissenschaft (Ringvorlesung)
Montags, 12:00 – 14:00 Uhr

Vertiefungsseminar zu „Einführung in die Erziehungswissenschaft“
Dienstags, 16:00 – 18:00 Uhr

Historische Forschung in der Erziehungswissenschaft
Mittwochs, 10:00 – 12:00 Uhr

Erziehung im Medium der Kunst – Eine Einführung in die Ästhetik Alexander Kluges
Donnerstags, 16:00 – 18:00 Uhr

Zwischen den Generationen – Pädagogische Theorie nach 1945 (Blockseminar)
Freitag, 25. November 2022 (18:00 – 20:00 Uhr)
Freitag, 20. Januar 2023 (10:00 – 18:00 Uhr)
Samstag, 21. Januar 2023 (10:00 – 18:00 Uhr)
Freitag, 03. Februar 2023 (10:00 – 18:00 Uhr)
Samstag, 04. Februar 2023 (10:00 – 18:00 Uhr)

Kolloquium Bildungsphilosophie und Bildungsgeschichte
Donnerstags, 18:00 – 19:30 Uhr

Dr. Anna Hartmann

Geschichte der Sexualität
Donnerstags, 12:00 – 14:00 Uhr

Berufsfeldpraktikum (Blockseminar)
Donnerstag, 20. Oktober 2022 (17:00 – 18:00 Uhr)
Freitag, 25. November 2022 (14:00 – 18:00 Uhr)
Freitag, 09. Dezember 2022 (14:00 – 18:00 Uhr)
Freitag, 16. Dezember 2022 (14:00 – 18:00 Uhr)
Freitag, 24. März 2023 (10:00 – 15:00 Uhr)

Anna-Sophie Kruscha

Vertiefungsseminar zu „Einführung in die Erziehungswissenschaft“
Donnerstags, 12:00 – 14:00 Uhr

Vertiefungsseminar zu „Einführung in die Erziehungswissenschaft“
Donnerstags, 16:00 – 18:00 Uhr

* weitere Informationen können Sie dem Vorlesungsverzeichnis auf StudiLöwe entnehmen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: