[ Direkt zum Inhalt ]

Dr. Jeannette Windheuser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Allgemeine Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung

Dr. Jeannette Windheuser befindet sich derzeit im Mutterschutz.

Bei Fragen zum Masterstudiengang Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse können Sie sich derzeit an die Vertretung der Studiengangberatung Anna-Sophie Kruscha wenden.

Sprechstunde in der VL-freien Zeit im SoSe 2020

Mittwoch, 05.08.2020, 15:00 bis 16:00 Uhr

Dienstag, 11.08.2020, 14:00 bis 15:00 Uhr

Vorerst findet die Sprechstunde telefonisch oder per Videokonferenz statt, bitte melden Sie sich jeweils bis 17:00 Uhr am Tag zuvor an.

Bitte beachten Sie, dass alle Leistungen bis zum 03.08.2020 bei mir eingegangen sein müssen, um eine Rückmeldung von mir zu erhalten.

Für Bachelor- und Master-Thesen gelten weiterhin die individuellen Fristen.

Allgemeine Informationen zur Sprechstunde

Studienfachberatung im M.A. „Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse“

Die Beratung erfolgt ebenfalls ohne Voranmeldung. Bringen Sie bei Fragen zu Auflagen u.ä. bitte die relevanten Unterlagen mit.

Themenabsprache, Betreuung Leistungserwerb

Kommen Sie bitte zur Absprache von Prüfungen, Thesen, Hausarbeiten u. ä. vorbereitet; d.h. Sie haben bereits eine vorläufige Problemstellung (am Besten eine konkrete Fragestellung und vorläufige Thesen) entwickelt und eine erste Literaturrecherche betrieben. Die Themenwahl sollte im Kontext der relevanten Veranstaltung bzw. bei Modulabschlussprüfungen im relevanten Modul verortet sein. Eine Betreuung setzt in der Regel ein gegenseitiges Kennenlernen in einer Seminarveranstaltung voraus. Unabhängig davon ist das Thema im Forschungs- und Lehrschwerpunkt der Prüferin anzusiedeln, um eine angemessene Betreuung gewährleiten zu können.

Achten Sie selbständig auf Vorgaben durch das ZPA.