Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Info-Veranstaltung zur Masterthesis 31.1.24 von 10-12 Uhr

Liebe Studierende,

Sie planen 2024 Ihre Thesis im Master "Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse" zu schreiben oder möchten sich zu Abläufen, Betreuer:innensuche, Fristen etc. informieren? Dann laden wir Sie herzlich zur Informationsveranstaltung dazu ein. Es geht um die wichtigsten Punkte, die es im Vorfeld, während des Verfassens und zum Abschluss der Thesis zu beachten gilt. Zudem werden Tipps zur Themenfindung und zum Schreiben der Thesis gegeben.

Wann? Mittwoch, 31.1.2024 um 10 Uhr c.t.
Wo? In Raum O.12.20 und Online per Zoom

Die Zugangsdaten für Zoom finden Sie im Moodlekurs des Studiengangs.
Wir freuen uns auf Sie!

Nadia Soubhi & Lina Niebling
(Fachstudienberatung MA EBG)

Begrüßungsveranstaltungen WiSe 23/24

Liebe (neue) Studierende im MA EBG,

wir freuen uns Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen. Die Orientierungsveranstaltungen finden am Mittwoch, 11.10.23 sowie am Donnerstag, 12.10.23 statt.

Mittwoch, 11.10.23
[10:45 Uhr: Treffpunkt Haupteingang, Bushaltestelle Universität]
11:00 Uhr, in S.12.26 Ankommen mit Kaffee und anderen Getränken, Vorstellungsrunde und Kennenlernen
13:00 Uhr Mittagspause und Möglichkeit zum gemeinsamen Mensa-Besuch
14:00 Uhr Unirundgang
15:00 Uhr, in S.13.26 Vorstellung der Studiengangsleitung (Rita CasaleAstrid Messerschmidt und Gabriele Molzberger) sowie Studienkoordination (Lina Niebling und Nadia Soubhi)
17:00 Uhr (Open End) Gemeinsame Drinks und Snacks


Donnerstag, 12.10.23
13:00 Uhr [Treffpunkt: Treffpunkt Haupteingang, Bushaltestelle Universität] + Möglichkeit zum gemeinsamen Mensa-Besuch
14:00 Uhr, in S.13.26 Vorstellung der Online-Plattformen und Stundenplanerstellung inkl. Berücksichtigung der Auflagen (hierfür bitte Laptops mitbringen!)
16:00 Uhr Vorstellung der Fachschaft sowie Informationen zu Hochschulpolitik, Zentrales Prüfungsamt, Stipendien, ERASMUS und PROMOS
Ab 18:00 Uhr gemeinsamer Spaziergang ins Louisenviertel mit optionalem Café- oder Kneipenbesuch.

Bewerbung zum WS 2023/24

Liebe Interessierte,

wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Studiengang "Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse". Ab sofort können Sie sich für das Wintersemester 2023/24 bewerben.

Unter Bewerbung finden Sie alle aktuellen Fristen und Hinweise zum Bewerbungsablauf sowie die notwendigen Dokumente.

„Studieren nach Corona“ - Einladung zu gemeinsamen Reflexionen über das Studieren in Krisenzeiten

Liebe Studierende im Master Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse,

die Zeit der Corona-Pandemie war für uns alle eine große Herausforderung. Auch in der ‘Lebenswelt Hochschule‘ hat die Pandemie ihre Spuren hinterlassen. Wie haben Sie diese Studienphase erlebt? Wie erleben Sie Ihr Studium heute? Mit welchen Schwierigkeiten sind Sie im Hinblick auf den Studienverlauf konfrontiert worden? Diese und weitere Fragen rund um das Studium des Masters Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse möchten wir gerne mit Ihnen im Rahmen einer gemeinsamen Reflexion diskutieren. Daher laden wir Sie hiermit herzlich zur Veranstaltung „Studieren nach Corona“ ein.

Wann? Dienstag, 06.06.2023 um 18 Uhr c.t.

Wo? Hörsaal 15 (O.06.01)

Insbesondere mit Blick auf die bevorstehende Reakkreditierung des Masterstudiengangs möchten wir dies gerne zum Anlass nehmen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Anmerkungen respektive Anregungen Ihrerseits für die Reakkreditierung zu berücksichtigen.

Zudem hoffen wir, dass die Veranstaltung Start- und Ausgangspunkt weiterer Formen und Gelegenheiten des Austauschs sein wird.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit besten Grüßen,

Nadia Soubhi und Lina Niebling [Fachstudienberatung des MA EBG]

Begrüßungsveranstaltungen

Die Orientierungsveranstaltungen des M.A. „Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse“ zum Wintersemester 22/23 werden am Montag, den 10.10.2022 von 10:00 bis 13:00 Uhr in G.10.05 und am Mittwoch, den 12.10.2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr – inklusive der Vorstellung der Studiengangsleitung – in O.13.21 stattfinden.

Auslaufen der Prüfungsordnung 2012 des Masters Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse

Liebe Studierende,

die Prüfungsordnung 2012 des Masters Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse läuft im September 2021 aus.
Sie haben noch die Möglichkeit bis zum 30.09.2021 alle Prüfungen abzulegen. Nach dieser Frist ist es nicht mehr möglich in der PO 2012 geprüft zu werden, dies gilt für alle Studienleistungen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Prüfungsordnungswechsel in die Prüfungsordnung 2017/2018 zu vollziehen. Frau Börger, Ihre zuständige Sachbearbeiterin im Zentralen Prüfungsamt (ZPA), wird demnächst ein entsprechendes Formular für den Prüfungsordnungs-Wechsel auf den Seiten des ZPA hinterlegen. Bis dahin können Sie einen formlosen Antrag auf Prüfungsordnungs-Wechsel und ggfs. einen Antrag auf Anrechnung bereits abgeschlossener Studienleistungen stellen. Beachten Sie dabei jedoch dringend die veränderten Modularitäten der Prüfungsordnung 2017/2018, insbesondere im Modulhandbuch.

Bei Fragen speziell zum Prüfungsordnungswechsel wenden Sie sich bitte an Frau Börger vom Zentralen Prüfungsamt.

Hinweise des Zentralen Prüfungsamts

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie die aktuellen Corona-FAQ des Zentralen Prüfungsamts (ZPA). Für über das ZPA abzugebende Prüfungsleistungen (Master-Thesen, aber auch MAP-relevante Hausarbeiten) wurde Corona-bedingt die elektronische Abgabe ermöglicht. Wie den Prüfungsausschüssen bekanntgegeben wurde, läuft diese Ausnahmeregelung mit dem 01.06.2020 aus. Das gilt auch für andere einzureichende Unterlagen (z.B. Formulare). Genaue Informationen folgen noch auf den Seiten des ZPAs, bitte informieren Sie sich dort regelmäßig über Änderungen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: